[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
santaclause
Beiträge: 33 | Punkte: 175 | Zuletzt Online: 20.07.2018
Registriert am:
05.10.2017
Geschlecht
keine Angabe
Ende Bartwuchsförderung
keine Angabe
Beginn Bartwuchsförderung
keine Angabe
    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Unverständlichkeit bei shedding?" geschrieben. 14.02.2018

      Reibe einen Knoblauch auf deinen Fussrücken und rieche 30min später an deinem Handgelänk ;D

      Die Haut nimmt das Minox auf und verteilt es im ganzen Körper.

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Weiter wachsen lassen: Was meint ihr?" geschrieben. 11.02.2018

      Hallo Cocca

      Deine Wangen könnten mehr Dichte vertragen.
      Mit Minoxidil könntest du innerhalb von 6 - 8 Monaten deinem Bart den Feinschliff geben.
      Du hättest sehr gute Voraussetzungen.

      Grüsse

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "30 Jahre - wenig Bart? Los geht's!" geschrieben. 11.02.2018

      Geht doch was :D
      Geduld... Geduld... Geduld... bin gespannt wie es bei 26 Wochen aussieht.

      Grüsse

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Minoxidil Experiment mit 20 Jahren" geschrieben. 11.02.2018

      Da ging in den letzten 6 Monaten was :D Gratuliere

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Minoxidil mit 46 Jahren - Wochenbericht" geschrieben. 31.01.2018

      Na da bin ich mal gespannt drauf 😎🖒😁

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Minoxidil Fortschritte ?" geschrieben. 31.01.2018

      Wenn du bereits nach 6 Wochen keine Motivation mehr hast wird es sehr schwierig für dich 😅

      Warte erstmal die 12 Wochen Grenze ab!
      Und lege dir eine Strategie zurecht, wie du die restlichen 46 Wochen durchhalten willst 😎

      (Extrem) Viel Geduld ist gefragt!

      Grüsse

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Blondes Haar, von nichts zur Hoffnung" geschrieben. 24.01.2018

      Echt jetzt? Haha... in dem Fall habe ich eine Lederhaut 😁 Habe heute morgen nochmals auf die Uhr geschaut, bei mir geht es wirklich 10min bis mehrheitlich eingezogen und komplett nach 15min.
      Ich nehme aber immer eine fast volle Kappe... naja... hauptsache es zieht ein haha🖒😊

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Blondes Haar, von nichts zur Hoffnung" geschrieben. 23.01.2018

      Ja du wirst dich mehr Rasieren müssen ;)

      Regaine Schaum ist super, wirst wenig Hautprobleme haben und er zieht sehr schnell ein (ca. 15min)

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Wann Terminalhaar ?" geschrieben. 23.01.2018

      Zu deiner Frage, Ja ;)

      Was die Entwicklung der Dauer von Haaren betrifft, kommt drauf an. Bei mir sind im Monat 3-4 viele Haare verschwunden und jetzt kehren sie langsam als Terminal zurück.
      Weiss nicht wie es bei anderen ist, aber meine neuen Terminalhaare unterscheiden sich von dem Rest, weil sie eine stark, meist nach oben gekräuselte Wuchsrichtung aufweisen ;) Nach ca. 1-2 Monaten wachsen sie jedoch wie alle anderen.

      Bei mir sind einige sehr schnell Terminal geworden, andere sind noch drann... bin jetzt bei 7 Monaten.

      Gruss

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Blondes Haar, von nichts zur Hoffnung" geschrieben. 23.01.2018

      Hallo

      Ja nass geht problemlos, mache ich auch regelmässig.
      Es ist nur eine Theorie und nicht bewiesen.
      Zudem finde ich, kannst du dir theoretisch auch mit einem schlechten Trimmer deine Haare ausreisen.
      Mit weniger oder kurzen Haaren ist die Minox-Kur meiner Meinung nach sowiso angenehmer.

      Wie oft rasierst du dich den?
      Wichtig ist, dass du immer scharfe Klingen verwendest.
      Was auch nicht ideal ist, wenn du nach der Rasur Afershave aufträgst und danach das Minox.
      Dann verschliesst du die Poren und das Minox kann nicht/schlechter einziehen.

      An dem Abend wo ich mich Rasiere verwende ich kein Minox, sondern mache eine Feuchtigkeitskur und Erholung für die Haut. (Aftershave, intensive Feuchtigkeitscreme...)
      Auch das ist wichtig für die Aufnahme vom Minox, eine gesunde, aufnahmefähige Haut.

      Verwundere dich nicht, Anfangs wird`s warm und brennt vielleicht leicht... I
      Ich verwende immer noch einen "Labello" für die Lippen, da es mich auch heute nach 7 Monaten immer noch leicht brennt...

      Erste Erfolge wahrscheinlich nach ca. 2-3 Monaten... danach ist viiiiiel Geduld gefragt... geht aber immer ein bisschen was ;)

      Viel Spass beim Beginnen.

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Minoxidil Experiment mit 20 Jahren" geschrieben. 21.01.2018

      Vorne ist aber auch noch was gegangen in den letzten Wochen.
      Seiten sind perfekt, vorne ist`s auch bald soweit ;)

      Kannst ja mal 3 Wochen wachsen lassen und danach zum Barbier

      Gratuliere

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Welche Minoxidil Marke?" geschrieben. 15.01.2018

      Hallo

      Mir gefällt Regaine Schaum sehr gut. Auch mit dem flüssigen Regaine habe ich tolle Ergebnisse erreicht. Den Wechsel zu Foligain N5 habe ich nur gemacht, weil ich dachte, dass die alkoholarme Lösung die Haut weniger austrocknet... dem ist aber nicht so.

      Der Regaine Schaum ist diesbezüglich jedoch sehr zu empfehlen.

      Regaine wird vielleicht auch wegen des Preises weniger benutzt, deshalb sieht man es seltener.

      Grüsse

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Bartprojekt mit Ende Dreißig!" geschrieben. 11.01.2018

      Hallo Diver :)

      Cool, du bist seit 2014/2015 dabei.

      Kannst du mir sagen wie deine Routine aussah seit deinem letzten Eintrag 10.2016? Wie hast du es seit deinem letzten Eintrag angewendet?

      Täglich 2x? Oder mit Unterbrüchen?
      Als du es abgesetzt hattest, bildeten sich Haare zurück oder sind alle geblieben?

      Danke für deine Antworten.

      Grüsse Santa

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Terminalhaare" geschrieben. 11.01.2018

      Absolut... Geduld... Geduld... Geduld... ;)
      Es kann auch sein, dass sich gewisse Haare nie zu Terminalhaaren entwickeln... doch daran denken wir nicht!

      Bei mir haben sich einige Haare nach 3 Monaten zurückgebildet oder sind verschwunden. Jetzt nach 7 Monaten sind sie plötzlich als Terminalhaare zurückgekehrt.
      Einfach abwarten und zuschauen wie es sich entwickelt...

      Grüsse

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Minoxidil - Experiment mit 31" geschrieben. 11.01.2018

      Soooo liebe Community, nach 7 Monaten wieder mal ein Update :)

      Der Bartwuchs entwickelt sich langsam dorthin wo ich ihn haben möchte ;)
      Meine Schwachstellen sind die Wangen. Die rechte Seite hinkt der linken noch ein wenig nach, doch die wird sich schon noch entwickeln.

      Ich benutzte keine Biotin Tabletten oder andere Vitamine mehr. Dermaroller habe ich auch noch nie benutzt.
      Er wächst trotzdem. Geduld ist gefragt!

      Gegen die Hautirritationen und Schuppen benutze ich eine Gesichtscreme von Weleda. (Coldcream mit Bienenwachs) Diese trage ich ca. um 22 Uhr auf.
      Habe das Problem dadurch gut in den griff gekriegt. Kann diese empfehlen.




      Routine immer noch Morgens Regaine Schaum und abends die alkoholarme Lösung von Foligain N5.



      Grüsse euer Santa|addpics|hqh-d-c779.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

    • santaclause hat einen neuen Beitrag "Warten oder behandeln? 31 Jahre." geschrieben. 03.01.2018

      Schaum von Regaine? Mit dem wirst du sehr wenig Probleme haben.

Empfänger
santaclause
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software von Xobor