[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Ikarus
Beiträge: 11 | Punkte: 60 | Zuletzt Online: 25.08.2017
Registriert am:
26.08.2016
Geschlecht
keine Angabe
Ende Bartwuchsförderung
keine Angabe
Beginn Bartwuchsförderung
keine Angabe
    • Ikarus hat einen neuen Beitrag "Redensyl. Effektiver als Minoxidil? " geschrieben. 15.08.2017

      Einzelne berichten ja davon, dass neue Haare gewachsen seien. Das würde der Farbstofftheorie ja widersprechen.

      Ich kann aber bisher noch keine Aussage treffen, denn es sind erst elf Tage seit Start vergangen.
      In der Zeit kann ich zumindest noch keine farblichen Veränderungen feststellen.

      Ich werde besonderes auf meine Lücke achten. Da kann man mögliche (Miss-)Erfolge einfach am besten nachhalten.

    • Ikarus hat einen neuen Beitrag "Redensyl. Effektiver als Minoxidil? " geschrieben. 11.08.2017

      Zwischenbericht. Wie erwartet, nach einer Woche Diplona noch keine spürbare Veränderung. Für ein Urteil ist es aber noch zu früh.

    • Ikarus hat einen neuen Beitrag "Redensyl. Effektiver als Minoxidil? " geschrieben. 07.08.2017

      Letztes Update: Natürlich noch keine sichtbaren Ergebnisse, dafür aber auch keinerlei Nebenwirkungen.

      Damit man mögliche Erfolge diskutierten kann, hier zwei Fotos der Ausgangssituation. An einem Nachmittag entstanden, wobei die letzte Rasur am Vorabend erfolgte. Meine gänzlich haarlose Referenzstelle habe ich mit einem Pfeil gekennzeichnet.

    • Ikarus hat einen neuen Beitrag "Redensyl. Effektiver als Minoxidil? " geschrieben. 05.08.2017

      Ja, Friseurgeruch war auch mein erster Gedanke, der verflüchtigt sich aber relativ schnell. In der Anleitung wird auch explizit erwähnt, dass das Serum für Frauen und Männer geeignet sei.

      Dann sind wir ja bereits zwei Versuchspersonen...

    • Ikarus hat einen neuen Beitrag "Redensyl. Effektiver als Minoxidil? " geschrieben. 04.08.2017

      Ich kann nicht garantieren, dass meine Beschwerden tatsächlich auf Minox zurückgeführt werden können. Ich bin jedoch nachts mit starken Druck im Brustkorb, Herzrasen und innerer Unruhe aufgewacht. Nachdem ich dann in anderen Quellen über die Nebenwirkungen gelesen habe, habe ich entschlossen, dass mir meine Gesundheit wichtiger ist, als der bloße Bartwuchs.
      Ich wollte einfach kein Risiko eingehen.

      Selbst wenn Redensyl bei 20% erfolglos bliebe, ist es definitiv einen Versuch wert. Mit dem Diplona Serum hält sich auch das finanzielle Risiko in Grenzen. Es lässt sich gut auftragen und hat auch nur einen dezenten Geruch.

      Ich habe am Kinn eine daumenbreite Stelle, an der keinerlei Bartwuchs stattfindet. Diese Stelle werde ich als Referenz für meine Beobachtungen nutzen.
      Jetzt heißt es erstmal abwarten...

    • Ikarus hat einen neuen Beitrag "Redensyl. Effektiver als Minoxidil? " geschrieben. 03.08.2017

      Hallo,

      ich hatte bereits einige Tage Minox probiert, dies aber wegen der Nebenwirkungen schnell wieder eingestellt. Da meine Bartwuchssituation mit nun 30 Jahren noch immer absolut unbefriedigend ist, will ich einen Versuch mit Redensyl starten.

      Da die Meinungen zu Beardix hier in den letzten Tagen doch auseinandergehen und mir der Preis für ein möglicherweise wirkungsloses Placebo zu hoch ist, habe ich mir heute eine Flasche Diplona
      Hair Salon Hair Growth Serum gekauft.

      Das Mittel soll ja ebenfalls 3% Redensyl enthalten, ist mit unter 10 Euro allerdings erheblich günstiger. Ich weiß, dass hier bereits darüber geschrieben wurde. Hat denn jemand bereits konkrete Erfahrungen mit dieser Variante gemacht? Ich werde dieses Experiment jedenfalls nun starten und berichten.

      Viele Grüße

    • Ikarus hat einen neuen Beitrag "Anfängerfrage: Wie bei aktueller Ausgangssituation beginnen?" geschrieben. 05.10.2016

      Hallo nochmal,

      ich habe nun doch entgegen meiner ursprünglichen Planung mit einem Spray begonnen. Ich lese hier viel davon, es zöge so schlecht ein. Ich habe allerdings schon nach wenigen Minuten wieder ein trockenes Gesicht. Verwende ich die Lösung vielleicht zu zaghaft? Ich halte mich an die 7 Pumpstöße, die laut Beilage einen Milliliter ergeben...

Empfänger
Ikarus
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Xobor Forum Software von Xobor